Das neue Gastgebermagazin der Ostseebades Sellin trumpft mit einer multimedialen Kampagne auf. Der Urlaubsort wird multimedial. Das Magazin wird durch Kurzfilme und die Broschüre middenmang ergänzt. Nun werden Feriengäaste selbst Teil der „Sellin-Story“, indem sie ihre Erlebnisse unter dem Hashtag „#ichbineinselliner“bei Facebook, Instagram oder YouTube teilen.

Die handliche Broschüre „middenmang“ ist Teil de Kampagne. Sie wird kostenlos an alle Gäste verteilt. Sie enthält Routenvorschläge für Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß und verzeichnet die wichtigsten Adressen. Außerdem werden Selliner Persönlichkeiten vorgestellt und Geschichten aus dem Ostseebad erzählt.

Hier kostenlos bestellen: https://www.ostseebad-sellin.de/katalog-bestellung/