Cliff-Kultur-Kino „Nurejew“

Sonntag, 18. Oktober 2020. Eintritt 5,00 €

In seiner dritten Regiearbeit erzählt der britische Schauspiel-Star Ralph Fiennes die wahre Geschichte des sowjetischen Ballett-Stars Rudolf Nurejew. Nach einem Gastspiel in Frankreich weigert sich der Tänzer nach Moskau zurückzukehren. Am Pariser Flughafen Le Bourget kommt es am 16. Juni 1961 zu einer spektakulären Flucht. Nurejew entkommt seinen Aufpassern vom KGB und bittet die Flughafen-Polizei um politisches Asyl. Statt linearer Erzählform entwickelt sich der Film über den exzentrischen Ballett-Egomanen mit Rückblenden. Jungstar Louis Hofmann gibt mit gewohnter Leinwandpräsenz den deutschen Lover. Beim dramatischen Flucht-Finale auf dem Flugplatz erreicht Fiennes fast Hitchcock-Qualitäten. So ambitioniert gemacht, können Künstler-Portraits sich sehen lassen!

GB 2019 / Regie: Ralph Fiennes / Darsteller: Oleg Ivenko, Ralph Fiennes, Louis Hofmann, Adèle Exarchopoulos / Filmlänge: 122 Minuten

Cliff-Kultur-Kino „Der Klavierspieler vom Gare du Nord“

Sonntag, 1. November 2020 – 20:00 Uhr. Eintritt 5,00 €

Im jungen Erwachsenen Mathieu schlummert ein Talent. Immer wieder setzt er sich an ein öffentliches Piano in der Halle des Pariser Nordbahnhofs und spielt gedankenversunken und in großer Perfektion klassische Musik. Als Kind der Vorstadt ist ihm diese Gabe vor seinen teils kriminellen Freunden jedoch peinlich. Die zufällige Begegnung mit dem Leiter eines Musikkonservatoriums könnte nun die Chance für Mathieu auf eine Musikerkarriere sein, um etwas Vernünftiges aus seinem Leben zu machen.

OT: Au bout des doigts / Frankreich 2018 / Regie: Ludovic Bernard / Darsteller: Jules Benchetrit, Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas, Karidja Touré / Länge: 106 Minuten

KONTAKT

Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG
Cliff Hotel Rügen
Cliff am Meer 1
18586 Ostseebad Sellin

Telefon: 038303 80
Telefax: 038303 84 90

info@cliff-hotel.de