Cliff-Kultur-Kino „Border“

Sonntag, 25. Oktober 2019 – 20:00 Uhr. Eintritt 5,00 €

Vore und Tina sind Außenseiter mit gewissen Fähigkeiten. Mit ihrer feinen Nase kann Tina mit einer hundertprozentigen Trefferquote jeden Schmuggler erschnüffeln. Andere Kriminelle gehen ihr gleichsam als Beifang ins Netz. Selbst Chip-Karten mit illegalen Inhalten spürt die Beamtin mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten auf. Vore ist ein Sonderling mit Wuschelfrisur und Überbiss der als gieriger Gast beim Büfett auf einem Fährschiff kurzerhand die gesamten Lachs-Häppchen auf seinen Teller kippt. Die Reaktion anderer Menschen hat den wilden freilich noch nie besonders interessiert. Erst als bei der Grenzkontrolle zufällig auf Zöllnerin Tina trifft, ändert sich sein Verhalten spontan. Beide würden nach gängigen Schönheitsidealen kaum als attraktiv gelten. Alsbald werden die zwei noch einige weitere Schnittmengen entdecken – der Beginn einer wundersamen Freundschaft!

In Cannes avancierte das überaus ungewöhnliche Fantasy-Drama zum verdienten Festival-Liebling.

 Dänemark, Schweden 2018 / Regie: Ali Abbasi / Darsteller: Eva Melander, Eero Milonoff, Jörgen Thorsson, Viktor Akerblom, Matti Boustedt / Filmlänge: 108 Minuten

 

Cliff-Kultur-Kino „Die Schneiderin der Träume“

Sonntag, 10. November 2019 – 20:00 Uhr. Eintritt 5,00 €

In der flirrenden Metropole Mumbai pulsiert das Leben, hier versucht Ratna ihr Glück. Selbstbewusst entkommt sie damit ihrem düsteren Schicksal als Witwe auf dem Land. Sie arbeitet als Dienstmädchen im Haushalt einer reichen Familie. Doch die junge ambitionierte Frau besitzt Hoffnungen und Träume. Nicht nur, dass sie Geld für das Studium ihrer Schwester Choti spart, sie möchte irgendwann Schneiderin und dann Modedesignerin werden.

Indien, Frankreich 2018 / Regie & Drehbuch: Rohena Gera / Darsteller: Tillotama Shome, Vivek Gomber, Geetanjali Kulkarni, Rahul Vohra, Divya Seth Shah.
Musik: Pierre Avia / Länge: 99 Min.

 

Cliff-Kultur-Kino Systemsprenger

Sonntag, 24. November 2019 – 20:00 Uhr. Eintritt 5,00 €

Benni ist neun, keineswegs dumm, aber oft nicht zu bändigen. Durch ein frühkindliches Trauma hasst sie es, im Gesicht berührt zu werden.  Das ist eine Schwäche, die andere Kinder in der Schule oder den wechselnden Heimen, durch die Benni gereicht wird, auszunutzen verstehen. Kommt es zum Streit reicht eine Berührung und Bennis rastet aus. Die Sozialarbeiterin Frau Bafané hat trotz allem große Sympathien für das Mädchen, sieht, dass sie ein kluges Kind ist, doch langsam gehen ihr die Optionen aus. Kein Heim in der Region will Benni mehr aufnehmen, jede Möglichkeit scheint erschöpf. Eine Rückkehr zur Mutter Bianca  ist wenig aussichtsreich, denn die Mutter ist von ihrer Tochter komplett überfordert. Wie dieses Kind im wahrsten Sinne des Wortes das System sprengt, schildert Nora Fingscheidt in ihrem Debütfilm auf absolut konsequente Weise.

Deutschland 2019 / Regie & Buch: Nora Fingscheidt / Darsteller: Helena Zengel, Albrecht Schuch, Lisa Hagmeister, Gabriela Maria Schmeide, Melanie Straub / Länge: 119 Min.

 

Cliff-Kultur-Kino Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“

Sonntag, 08. Dezember 2019 – 20:00 Uhr. Eintritt 5,00 €

1888 siedelt Vincent van Gogh von Paris in den Süden Frankreichs um – in das kleine Dorf Arles. 35 Jahre ist er zu diesem Zeitpunkt, hat hunderte Gemälde gemalt, doch noch keins verkauft. Nur das Geld, das sein Bruder Theo als Kunsthändler verdient, hält Vincent über Wasser. Es ermöglicht ihm, sich in einem winzigen Zimmer in einer Pension einzumieten.  Ziellos streift er durch die atemberaubende Natur und beobachtet, wie sich das Licht in den Weizenfeldern und den sattgrünen Bäumen bricht, wie die Farben leuchten. Ein Bild nach dem anderen entsteht, doch es scheint, dass van Gogh es kaum aushält, die Welt endlich klar zu sehen.

USA 2018 / Regie: Julian Schnabel / Buch: Julian Schnabel, Jean-Claude Carrière, Louise Kugelberg Darsteller: Willem Dafoe, Rupert Friend, Oscar Isaacs, Mads Mikkelsen, Mathieu Amalric, Niels Arestrup, Emmanuelle Seigner, Vincent Perez / Länge: 110 Minuten

 

KONTAKT

Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG
Cliff Hotel Rügen
Cliff am Meer 1
18586 Ostseebad Sellin

Telefon: 038303 80
Telefax: 038303 84 90

info@cliff-hotel.de